anmelden | Registrieren

Aktionen

Related pages

Das Zentrum für zukunftsfähige Gebäude

Das Gebäude ist mit einer Flächenheizung und einem Kühlsystem mit thermisch aktivierten Gebäudekonstruktionskomponenten ausgestattet.  Jeder Büroraum ist ausgestattet mit einem getrennt regulierten Heiz- /Kühlkreislauf in der Decke und in den Bodenplatten. Zusätzlich zu diesen, ist beziehungsweise wird  eine Anzahl an anderen Steuerelementen, Sensoren, energieeffizienten Systemen und Nutzer-Komfort-Systemen installiert.

Hypothesenprüfung in PEBBLE


Mit einem jährlichen Energieverbrauch von 32 kWh/m2a, ist das Gebäude ein Niedrigenergiegebäude mit einer Fülle an Steuerelementen (einige von denen sind für Forschungszwecke installiert und demzufolge nicht in den regulären Gebäuden vorhanden). Diese Flexibilität wird die Bewertung der Wichtigkeit geplanter Steuerungsentscheidungen in weiter reduzierenden Energieanforderungen erlauben, indem es helfen wird, Schlüsse zu ziehen auf die relative Wichtigkeit eines guten anfänglichen Designs im Vergleich zum effektiven Ablauf. Das Gebäude kann netzgekoppelt werden zur erneuerbar-erzeugten Energie (dies ist ausreichend für unsere Zwecke) um die Möglichkeit des Transformierens zu einem EPB zu testen, und die Implementierungskosten samt der Amortisationszeit auszuwerten, falls solche Modifikationen aufgeführt werden.

 
 
 

 
 
 
© 2010-12 PEBBLE  W3C Valid W3C Valid
Projektübersicht Die Bedeutung Technische Ansätze Arbeitspakete Projektinfo
Nachrichten Veranstaltungen
TUC FIBP RWTH
Wissenschaftliche Arbeiten Konferenz Publikationen Verbreitung Materialien Deliverables Others
TUC FIBP RWTH TUGRAZ CSEM ARMINES SBC